Unsere Gemeindewerte

Was macht uns als Gemeinde aus?

Das haben wir in einem Leitsatz formuliert, der beschreibt, wie wir uns verstehen. Er lautet:

Wir sind Menschen, die als verbindliche Mitglieder der Gemeinde die lebensverändernde und heilende Wirkung der Vergebung und Versöhnung durch Jesus Christus erlebt haben. Die durch Jesus erfahrene Liebe Gottes ist uns Antrieb und Motivation, Vergebung untereinander zu leben und andere Menschen mit Jesus in Kontakt zu bringen und sie zu einem verbindlichen Leben mit ihm einzuladen.

Zusätzlich dazu zeigen die folgenden zehn Bilder unsere Werte, also was uns wichtig ist.

Die Bibel
Die Bibel ist die Grundlage und der alleingültige Maßstab für unseren Glauben, unser Leben und für die vollmächtige Lehre in der Gemeinde. Wir sind davon überzeugt, dass zu einem bibelgemäßen Glauben und Leben sowohl das Lesen der Bibel als auch die Umsetzung dessen, was sie in unser Leben hinein zu sagen hat, gehört.

 

Das Gemeinde-Leben
Wir gestalten unser Gemeinde-Leben nach dem Vorbild der Gemeinde im Neuen Testament. Lehre, Gemeinschaft, Abendmahl und das Gebet sind grundlegende Elemente für uns als Gemeinde und unverzichtbar, damit jeder einzelne in seiner persönlichen Beziehung zu Jesus Christus wachsen kann und ihn mit einem hingebungsvollen Lebensstil ehrt.

 

Der Heilige Geist
Der Heilige Geist ist Realität im persönlichen Leben jeden einzelnen Christen. Sein Reden und Wirken nehmen wir wahr und er bestimmt unser Gemeindeleben. Die in der Bibel beschriebene Frucht des Heiligen Geistes (Galater 5, 22) ist das Erkennungsmerkmal eines geisterfüllten Lebens. Sie wächst mehr und mehr im Leben der Einzelnen.

 

Lehre
Biblische Lehre vermitteln wir in unserer Gemeinde vor allem in Gottesdiensten, Kleingruppen, Seminaren, Schulungen und in der Seelsorge.

 

 

Gemeinschaft
Gemeinschaft wie Jesus Christus sie sich vorstellt, ist nur möglich, wenn wir uns gegenseitig mit Gottes Augen wahrnehmen. Außenstehende werden an unserer Liebe untereinander und dem Frieden miteinander erkennen, dass wir Gottes Kinder sind. Konkret bedeutet dies, dass wir authentisch leben und offen, ehrlich und liebevoll miteinander umgehen. Wir vergeben begangene Schuld. Dazu gehört, dass sie angesprochen, bereinigt und nicht nachgetragen wird.

Gebet
Hören auf Gott und Reden mit ihm haben für uns eine hohe Priorität. Durch Anbetung, Lobpreis, Dank, Bitte und Fürbitte ehren wir Jesus Christus sowohl im persönlichen Gebet als auch im Gebet in der Gemeinschaft und öffnen uns seinen Anliegen.

 

Evangelisation
Das Anliegen Gottes, dass alle Menschen gerettet werden, ist unser Herzensanliegen. Wir nehmen den biblischen Auftrag wahr, Menschen mit der guten Nachricht bekannt zu machen und sie zu Jesus Christus zu führen. Es ist uns entscheidend wichtig, die ewiggültige Botschaft der Bibel den Menschen von heute in einer kultur- und gesellschaftlich relevanten Form verständlich weiter zu geben.

praktische Hilfe
Wir leben das Evangelium ganzheitlich. Dazu orientieren wir uns an dem Vorbild, das Jesus Christus uns gegeben hat und begegnen und helfen den Menschen in ihren persönlichen Nöten und Bedürfnissen.

 

 

gabenorientierte Mitarbeit
Wer mit Jesus Christus lebt, hat von ihm Gaben geschenkt bekommen, mit dem Ziel Gott und den Menschen zu dienen, damit seine Gemeinde gebaut wird. Jede Gabe ist dabei gleichwertig und somit jeder mit seiner Gabe wichtig und wertvoll. Deshalb kommt es uns auf eine gabenorientierte Mitarbeit an, in der jeder seinen Platz in der Gemeinde einnimmt, wir uns so gegenseitig ergänzen und dazu beitragen, dass unsere Gemeinde zu einem gesunden Organismus zusammenwächst.

dienende Leiterschaft
Die „Ältesten“ (Gemeindeleitung) und die Leiter der verschiedenen Dienstbereiche und Dienstgruppen praktizieren dienende Leiterschaft, wie Jesus Christus sie uns vorgelebt und aufgetragen hat.

 

 

Visits: 27